Mein beruflicher Hintergrund:
  • Eingetragene Mediatorin gemäß Zivilrechts-Mediations-Gesetz
  • Diplomierte Mentaltrainerin
  • Juristin. Insgesamt über 18 Jahre Erfahrung als Juristin in international tätigen Industrie- und Dienstleistungsunternehmen (Halbleiter, Automation, Tax, Verwertungsgesellschaft) sowie in öffentlichen Institutionen (Uni, WKO, Rechnungshof, Gericht)
  • Abgeschlossene Postgraduate in Lateinamerikanistin und Europarecht
  • Auslandserfahren durch zahlreiche längere Auslandsaufenthalte unter anderem in Spanien, Lateinamerika, Australien, Neuseeland, Ozeanien
Meine Arbeitssprachen:
  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch
Ein paar Worte über mich:

Ich bin Jahrgang 1976, interessiere mich sehr für Zusammenhänge und versuche stets die ganzheitliche Sichtweise einzunehmen. Aus dieser Perspektive betrachte ich auch Konfliktsituationen. Ich persönlich sehe Konflikte als eine Chance für eine Veränderung und die Aufforderung an sich selbst, die Situation rund um den Konflikt genauer unter die Lupe zu nehmen. Dazu gehört aus meiner Sicht, sich Gedanken über den eigenen Selbstwert, den eigenen Lebensstil, das eigene Moralempfinden zu machen. Auch mit dem Ziel, die Gesamtsituation unter einem anderen Licht zu betrachten. Denn damit eröffnen sich neue ungeahnte Strategien und Wege zur Vermeidung von Konfliktsituationen oder zur Lösung von Konflikten. Mit Blick auf die Prävention und die zukünftige Lösung sind meine persönlichen inneren Antreiber: "Besser ein kleiner Schritt als keiner.", "Mutig sein.", "Wieder versuchen.", "Neugierig und offen sein.", "Dran bleiben."

Mein Lebensmotto:

"Mache selbst den ersten Schritt für die Veränderung, die du dir für dein Leben, dein persönliches Umfeld und die Umwelt wünscht. Wichtig ist zunächst das Tun, dann kümmere dich um die Ausführung."